Mini-Kokedama trifft blumenverliebtes Krokodil

Stillleben finde ich großartig. Aufgrund meiner umfangreichen „ich sammele alles ganz gern“- Neigung, habe ich einige Dekoschätzchen zur Verfügung, die sich gut für ein Stillleben eignen. Einige nennen es „Chaos im Keller“, ach die Ahnungslosen. Dabei kann man sich wunderbare Geschichten ausdenken, die zum Stillleben passen. Zum Beispiel vom blumenverliebten Krokodil…

Phantasievollen Abend!

Blauphase

Noch ist das kleine Fliesenhaus der einzige blaue Farbtupfer.

Die Traubenhyazinthen werden in Kürze in blau blühen.

Gleichzeitig wird das Ende der kalten Jahreszeit angekündigt.

Wenn der zarte Duft der Traubenhyazinthe in der Luft liegt,

dann ist der Frühling nicht mehr weit.

Wenn ich jetzt noch einige Töpfe besorge, dann geht es bestimmt

schneller. Frei nach dem Motto: „Viel hilft viel“.

Habt eine schöne Woche.

Vorfreudige Blaumacherei!

Tulpe im Märchen

Es war einmal eine kleine Tulpe.

Ihre rote Farbe leuchtete wunderschön.

Neugierig stellten sich kleine Holzhäuser dazu.

Sie brachten ihre goldenen Dächer zum leuchten.

Kleine Stöcke schmückten sich mit Flechten.

Die Sonne schien mit eiskalter Januarkraft und

funkelte die Szene an.

Märchenhaften Mittwoch!

Funkelverstärker

Die Schönheit der Natur strahlt auch eine einzelne

Blüte aus. An trüben Tagen kann das Funkeln durch Murmeln

in der Vase noch verstärkt werden.

Funkelige Lichtblicke!

Freitagsblumen

Irgendwo habe ich etwas über Freitagsblumen gelesen.

Die Idee finde ich super.

Frische Blumen stimmen perfekt auf das Wochenende ein.

Heute ist Montag und meine Freitagsblumen sind immer

noch sooo schön.

Bald ist ja schon wieder Freitag.

Blumige Vorfreude!

Hängeparty

Im Dezember waren es noch „Weihnachtskugeln“.

Im Januar sind sie Pflanzenhänger.

Im Februar kann ich sie als Ohrringe tragen.

Im März werden sie als Frühblühertopf  meine Hauswand

verschönern.

Im April werden sie Osternester sein.

Gestern habe ich sie im Supersale gefunden und ich muss

schon sagen, der Euro hat sich gelohnt.

Ich bin ein großer Fan von multifunktionalen Möglichkeiten.

Dann kam noch ein Fan zum Vorschein, wenn auch nur ganz kurz.

Die SONNE. Dabei entstehen zauberhafte Schattenspiele.

Ich bin froh, dass sie kurz Zeit hatte.

Man sieht sich ja auch so selten im Moment.

Erfolgreiche Ausprobierlust!

Soloauftritt

Die Narzisse im leuchtenden Gelb und Grün bekommt heute

einen Soloauftritt.

Ein Frühblüher, dem bald viele Frühblüher folgen werden.

Pflanze für Pflanze dem Frühling entgegen.

Farbintensive Pflanzentupfer!

Wenn sie über Nacht stehen bleiben, locken sie auch die Sonne

heraus oder war es umgekehrt?

fresh flow

fresh year + flower = fresh flow

Das ist eine Rechnung, die im Moment gut für mich aufgeht.

Willkommen 2017.

Die zarten Blüten mit Vintage-Quaste im schlichten Glasgefäß  sind

einfach nur zauberhaft. Da kommt direkt die Sonne mal kurz hinter

den Winterwolken vor.

Erfrischendes Lebensgefühl!