Maritime Sommerraute

Es ist SOMMER!  Die Zeit der Gartenpartsy ist im vollen Gange.  Hier habe ich für Euch eine Idee für eine schnelle  DIY Tischdekoration. Jeder hat Muscheln, Steine, Gräser, Blütenblätter, Murmeln, Glassteine, Sand und viele andere tolle Kleinigkeiten Zuhause. Ein Fischernetz hatte ich noch in meinem Kostümkoffer. Und los geht es: Erst das Netz auf den Tisch ausbreiten und fixieren. Dann die Dekorationselemente nach Lust und Laune in den einzelnen Rauten verteilen.

Große Dekorationsfreude!

Kleine Anmerkung der Redaktion: Eine gute Voraussetzung ist ein windstiller Tag. Die Blütenblätter unterliegen einem natürlichen Verfallsprozeß. Das kann auch spannend sein. Eine andere Möglichkeit, man wählt nur länger haltbare Elemente aus oder erneuert einzelne Elemente.

Vielfältige Formenvielfalt

Bei Instagram gibt es immer wieder die Möglichkeit an einer Challenge teilzunehmen. Lange habe ich überlegt, ob das für mich interessant ist. Der Punkt gekommen, wo ich dachte: Warum eigentlich nicht?

Jetzt bin ich mittendrin in der #formenfeelfalt und habe eine Menge Spaß. Fee vom Blog: feeistmeinname.de ist Expertin für eine erfolgreiche Challenge. Es ist unglaublich spannend und witzig zu sehen, welche Ideen manche zu den vorgegeben Tagesthema haben. Ich überlege auch, wie ich das Thema kreativ umsetzen kann. Blumen sollten bei mir immer mit dabei sein. Das ist dann nochmal mein persönlicher Ansporn. Für Euch habe ich nochmal eine Auswahl meiner bisherigen Ergebnisse zusammengestellt.

Gewonnene Erkenntnisse:

Es lohnt sich sehr mal mit offenen Augen durch den Alltag zu laufen und mal nach verschiedenen Formen Ausschau zu halten. Bei Instagram eine Challenge mitzumachen bereichert die Blogleidenschaft.

Spannende Formenvielfalt!

Blumen im Garten

Es fühlt sich nach Sommer an.  Der Juni startet mit einem wundervollen Sommertag. Es sind angenehme Temperaturen und es macht viel Spaß draußen zu sein. Mein Frühstücksplatz habe ich heute in den Garten verlegt.

Für das passende Ambiente sind meine Blumen vom Bloomon Workshop perfekt. Warum auch nicht mal ein komplettes Blumenvasenarrangement in den Garten stellen.

Ein kleines mediterranes Frühstück mit Feta, Tomaten,  Fladenbrot und Kaffee schmeckt draußen noch viel besser und nach Urlaub. Der perfekte Start in den ersten Junitag.

Zauberhaften Gartenjuni!