Geheimnisvolle Bilder

Einige meiner Gartenmöbel setze ich unbehandelt dem Wetter aus.  Deshalb entsteht eine wundervolle und geheimnisvolle Patina.  Ein alter Bierzeltgarniturtisch steht dauerhaft im Garten. Er bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Blütenarrangements  Für Fotos, die etwas geheimnisvoll und dunkel inszeniert sind, ist diese natürliche Patina ein schöner Untergrund bzw. Hintergrund. Alte und rostige Werkzeuge finde ich faszinierend, deshalb habe ich da einiges in meiner Sammlung. Diese Gegenstände geben diesen Bilder noch mehr Geheimnisvolles. So entstehen wunderschöne Stillleben, in einem spannenden Szenario.

Inszenierte Stilllebengeheimnisse!

Manche Fotos sind farbenfroher und frischer. Die Patina des verwitterten Bierzelttisches macht sie genauso so spannend, wie die dunklen Motive. Andere Lichtverhältnisse bringen das Foto ganz anders zum leuchten.

 

 

Ein Hauch Provence

 

Hier und da und dort gibt es bei mir Lavendel.  Er ist nicht nur ein beliebter Hummeltummelplatz.  Er duftet ganz wunderbar. Einmal sanft mit den Händen darüber gehen,  ist wie kurz in den Urlaub eintauchen.  Auch aus der Sicht eines natürlichen Dekorationsliebhabers ist der Lavendel phantastisch.  Als kleine Sträuße in antiken Vasen,  Kränze in allen Größen oder einfach als Stillleben kann man Lavendel wunderbar arrangieren. Der Duft der dabei verströmt wird, entspannt zusätzlich und lässt mich  von Urlaub träumen.

Traumhafte Lavendelideen!

Hummelglück

Im Sommer ist es ein besonderes Vergnügen Hummeln dabei zu beobachten, wie sie fleißig den Nektar sammeln. Überall flattert,  summt und brummt es. Hummeln, Bienen  und auch Schmetterling sind elementar wichtig. Sie übernehmen für uns die Vermehrung der Pflanzen und die Bestäubung von Obst und Gemüse.  Wir Menschen müssen uns nur darum kümmer, dass sie genug Nektar finden.  Also lasst uns die Wiesen und Gärten wieder bunter machen. Mehr Wildkräuter und Wildblumen  im Garten bereichern das Angebot und sind auch wunderschön anzusehen. Nicht vergessen auch im Herbst brauchen Hummel und Co. noch ein buntes Angebot.

Fleißiges Lavendelgebrummel!

Meine persönliche BestofNine

Eine Challenge bei Instagram mitzumachen ist schon sehr spannend.  Ich hatte mich für die #formenfeelfalt entschieden.  Jeden Tag gab es die Herausforderung eine passende Form zu finden. Für mich persönlich sollte immer etwas florales dabeisein. Das konnte ich in Form von Blüten, kleinen Kunstwerken und arrangierten Stillleben gut umsetzen. Ich habe es tatsächlich geschafft jeden Tag mindestens ein Bild zu posten. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Sehr spannend war auch die Umsetzung der anderen Teilnehmer. Fast 6000 Bilder sind in 30 Tagen zusammengekommen.  Fee,  die Ideengeberin der Challenge,  hat am Ende jeden Tages eine BestofNine-Collage erstellt. Bei der Anzahl und Qualität der Bilder sicherlich keine einfache Aufgabe.  Diese wunderbar farbharmonischen Tagescollagen allein sind schon sehenswert. Fee hat sie auf ihrem erfolgreichen Blog:  Feeistmeinname.de  wunderbar zusammengefasst.  Mein Dank geht nochmal an Fee für diese tolle kreative Idee und die Organisation der Challenge. Ich freue mich schon sehr auf die nächste Challenge.

Kreativen Einfallsreichtum!