Eierschalentopf

Die letzten Ostereier sind gegessen.

Das Osterfest ist vorbei.

Übrig bleiben jede Menge Eierschalen.

Als Erinnerung an das Osterfest oder als kleines Geschenk,

lassen sich die Eierschalen perfekt recyceln.

Kleine Hauswurzpflanzen und ein bisschen Moos,

mehr wird nicht benötigt.

Alles schön in die Eierschale arrangieren und fertig

sind die Minitöpfe.

Wundervolle Erinnerungstücke!

Hauswurz in Schale

Neues aus der Hauswurzfarm. Den Hauswurz habe ich heute in Schale geworfen. Die Eierschalen habe ich vom Sonntagsfrühstücksei aufgehoben.Natürliches Upcycling in Höchstform. Gleichzeitig ist es auch eine Osterdekoration to go. Dieses Tablett kann durch den praktischen Griff überall mit hingenommen werden. Wie praktisch! Einfach zu gestalten ist es auch noch.

Die Eierschalen habe ich mit Hauswurz, Moos und Federn gefüllt. Anschließend habe ich das Tablett mit Moos, Stöcken Drahtkugeln, und Federn bestückt. Die gefüllten Eierschalen habe ich dazwischen arrangiert. Ist eigentlich schon Picknickwetter? Die Osterdekoration zum mitnehmen ist fertig.

Federleichte Tablettdekoration!