Kleine Entspannung

Für die kleine Pause vom Alltag ist ein Minilegebild  sehr geeignet. Dadurch kann man wunderbar zur Ruhe kommen. Es entsteht ein kleiner Kunstgenuß zum Durchatmen.  Mehrere Teile oder Naturobjekte von einer Sorte werden dazu benötigt. Für einen spannenderen Kontrast wird noch ein anderes farbiges aber formähnliches Objekt benötigt. Alle Objekte in kleine Quadrate legen, ist ein weiteres einfaches, aber wirkungsvolles Stilmittel. Ihr habt noch eine Handvoll Kastanien oder die letzten Blüten von einer Allium oder Dahlien? Dann probiert es einfach aus. Viel Spaß dabei!

Erholsamer Kunstgenuß!

 

Baumkollektion

Zwischen den Jahren. Eine spannende oder eine entspannende Zeit. Jeder kann da für sich entscheiden. Hier habe ich nochmal weihnachtliche Bilder für Euch. Den kleinen Minibaum habe ich aus „Resten“ des großen Baumes gelegt.  Durch unterschiedliche Dekorationen ist eine kleine Kollektion entstanden. Genießt die Zeit dazwischen.

Miniatur Baumvielfalt!

Phantasiefische

Wildweinfisch

Traubenblasenheideschwanzfisch

Schleierkrautschwanzfisch

Bei meiner Arbeit im Garten finde ich immer wieder Fundstücke, die ich an einem anderen spannenden Urlaubsort gefunden habe.  Sofort sind die Erinnerungen an wundervolle Orte und einen wunderbaren Urlaub wieder präsent.  Mein Augenmerk lag diesmal auf Steinen. Steine finde ich faszinierend. Mit den anderen Blüten und Pflanzenteilen habe ich eine kleine Phantasiefischserie gestaltet. Murmeln, kleine durchsichtige Weihnachtskugeln und ein Rostring haben das maritime Arrangement perfekt gemacht. Na, habt Ihr auch Fundstücke im Garten. Viel Saß beim ausprobieren eigener Fischkreationen.

Phantasievolle Erinnerungsstücke!