Da ist Musik drin

Upcycling ist ein spannendes und inspirierendes Thema. Da ich ja gern Sachen sammle, habe ich natürlich noch Kassetten im Keller. Neulich hatte ich eine in der Hand, nur ohne Plastikhülle und dachte da lässt sich etwas daraus machen. Nach dem Prinzip „Flasche in Vase versteckt (Ups habe ich da jetzt ein Geheimnis verraten) und mit dem Kassettenband umhüllt“ habe ich die Solo-Ranunkel inSzene gesetzt.

Musikalische Blumengrüße!

PS: Das nächste Mal nehme ich KLATSCH-Mohn

Ranunkelsteg

Die Ranukeln wollte an ihrem langen Stiel nicht mehr

stabil stehen.  Also musste eine andere Lösung her.

Die Stiele habe ich gekürzt und zwischen zwei Zweigen

mit dünnem Draht fixiert.

Das ganze Ensemble habe ich dann über ein

Minigoldfischglas arrangiert. Vor Freude fingen die

Ranunkel direkt an zu tanzen.

Welche Blütenrettungsmaßnahmen habt Ihr schon gemacht!

Erfolgreichen Blütentraumrettungstanz!