Trilogie in Grün

Lotos oder auch Lotus als Pflanze sind faszinierend. Die getrockneten Fruchtstände kennt fast jeder aus floralen Gestecken. Die frische grüne Variante wirkt auch faszinierend. Hier habe ich drei Exemplare zusammengestellt.

Dreifache Faszination!

Ein Hauch Provence

 

Hier und da und dort gibt es bei mir Lavendel.  Er ist nicht nur ein beliebter Hummeltummelplatz.  Er duftet ganz wunderbar. Einmal sanft mit den Händen darüber gehen,  ist wie kurz in den Urlaub eintauchen.  Auch aus der Sicht eines natürlichen Dekorationsliebhabers ist der Lavendel phantastisch.  Als kleine Sträuße in antiken Vasen,  Kränze in allen Größen oder einfach als Stillleben kann man Lavendel wunderbar arrangieren. Der Duft der dabei verströmt wird, entspannt zusätzlich und lässt mich  von Urlaub träumen.

Traumhafte Lavendelideen!

Der geheimnisvolle Schlüssel

Neulich auf dem Flohmarkt habe ich einen Schlüssel entdeckt. Schlüssel haben ja so eine ganz eigene Faszination. Je größer und verrosteter, desto mehr Phantasie entlockt er mir. Welche Tür sollte dieser Schlüssel öffnen? Was verbarg sich hinter dieser Tür? Welche Geschichten könnte der Schlüssel erzählen? Einfach so fotografiert sieht er schon spannend aus.  Da er für mich aussieht , als ob er der Schlüssel zum geheimen Garten ist, habe ich meinen neuen alten Schlüssel entsprechend in Szene gesetzt. Ein großes Glas habe ich den Boden mit Moos bedeckt. Dann den Schlüssel sanft ins Moosbett gelegt. Dazu drei verblühte Ranunkelblüten arrangiert. Ein paar Zweige Schleierkraut habe ich kopfüber in das Glas gesteckt. Für mehr Dramatik habe ich ein dunkles Tuch als Fotohintergrund gewählt. Fertig ist ein wundervoll geheimnisvolles Stillleben.

Geheimnisvolle Geschichten!

Ostern habe ich im Kasten.

Für die Osterzeit habe ich Osterdekoration in einem

Kasten arrangiert.

Ich finde ein kleines Stillleben in einem extra Gefäß

oder Tablett immer spannend. Als eigenständige Dekoration,

kann es aber immer gut in Gruppen bzw. Themen

eingearbeitet werden. Viel Spaß beim ausprobieren.

Österliche Dekorationsfreude!

Klassische Exotik

Draußen ist es dunkel und kalt. Im Haus kann ich mich

um so mehr an den exotischen Blüten meiner Orchideen erfreuen.

Ich habe sie klassisch in Szene gesetzt, mit einem dunklen

Hintergrund. Dadurch wirkt das Arrangement und besonders

die Blüten noch intensiver.

Probiert es aus und spielt mit den verschiedenen Hintergründen.

Eine Decke, ein Bild oder Stoff verändern die Wirkung der

Orchideen.

Klassische Bildarrangements!

Wer gern seine Orchideensammlung auf dem Esstisch

präsentieren möchte, findet hier unter „blogtisch.de“ ein Beispiel.

Oh Du schöne Anemone

Die Anemone habe ich mir gestern  für meine Freitagsblumen

ausgesucht. Sie ist so schön und elegant.

Die Farbintensität ist atemberaubend.

Im Moment habe ich sie mit den Heidelbeerzweigen kombiniert.

Wenn alle Blüten aufgegangen sind, werde ich sie solo präsentieren.

Intensiven Blütenfarbrausch!

Mini-Kokedama trifft blumenverliebtes Krokodil

Stillleben finde ich großartig. Aufgrund meiner umfangreichen „ich sammele alles ganz gern“- Neigung, habe ich einige Dekoschätzchen zur Verfügung, die sich gut für ein Stillleben eignen. Einige nennen es „Chaos im Keller“, ach die Ahnungslosen. Dabei kann man sich wunderbare Geschichten ausdenken, die zum Stillleben passen. Zum Beispiel vom blumenverliebten Krokodil…

Phantasievollen Abend!

Soloauftritt

Die Narzisse im leuchtenden Gelb und Grün bekommt heute

einen Soloauftritt.

Ein Frühblüher, dem bald viele Frühblüher folgen werden.

Pflanze für Pflanze dem Frühling entgegen.

Farbintensive Pflanzentupfer!

Wenn sie über Nacht stehen bleiben, locken sie auch die Sonne

heraus oder war es umgekehrt?

fresh flow

fresh year + flower = fresh flow

Das ist eine Rechnung, die im Moment gut für mich aufgeht.

Willkommen 2017.

Die zarten Blüten mit Vintage-Quaste im schlichten Glasgefäß  sind

einfach nur zauberhaft. Da kommt direkt die Sonne mal kurz hinter

den Winterwolken vor.

Erfrischendes Lebensgefühl!

Mikadokiefer unter Sternen

kiefer-unter-sternen-eins kiefer-unter-sternen-vier kiefer-unter-sternen-zweikiefer-unter-sternen-drei

Die Dekorationsvorbereitungen für das große Jahresfinale laufen.

Vielleicht schafft es meine Zuckerhut-Kiefer noch ein bisschen

zu wachsen. Irgendwo müssen die Kugeln ja hin.

Solange können wir noch das kleine Stillleben genießen.

Genussvolle Vorbereitung!