Neues aus dem gläsernen Atelier

   

Die Schauzeit Rheydt 2017 hat begonnen. In meinem gläsernen Atelier habe ich ein kreatives Umfeld geschaffen. Jeden Tag gibt es eine neue Tischdekoration.  Zum nachschauen und sich inspirieren lassen, gibt es auf meinem Tischdekorationsblog „Blogtisch“ das Ergebnis zu sehen. Ein kleines mobiles Fotostudio habe ich auch in meinem Atelier auf Zeit eingerichtet.  Hier sind die ersten Arbeiten zu sehen. Wunderschöne weiße Hortensien im Vintage Charme arrangiert.

Florale Schönheiten!

Der geheimnisvolle Schlüssel

Neulich auf dem Flohmarkt habe ich einen Schlüssel entdeckt. Schlüssel haben ja so eine ganz eigene Faszination. Je größer und verrosteter, desto mehr Phantasie entlockt er mir. Welche Tür sollte dieser Schlüssel öffnen? Was verbarg sich hinter dieser Tür? Welche Geschichten könnte der Schlüssel erzählen? Einfach so fotografiert sieht er schon spannend aus.  Da er für mich aussieht , als ob er der Schlüssel zum geheimen Garten ist, habe ich meinen neuen alten Schlüssel entsprechend in Szene gesetzt. Ein großes Glas habe ich den Boden mit Moos bedeckt. Dann den Schlüssel sanft ins Moosbett gelegt. Dazu drei verblühte Ranunkelblüten arrangiert. Ein paar Zweige Schleierkraut habe ich kopfüber in das Glas gesteckt. Für mehr Dramatik habe ich ein dunkles Tuch als Fotohintergrund gewählt. Fertig ist ein wundervoll geheimnisvolles Stillleben.

Geheimnisvolle Geschichten!