Neues Jahr

Der Jahreswechsel ist geglückt. Wir sind schon wieder mitten drin im neuen Jahr. Herzlich Willkommen 2018. Die Winterblumen haben bei mir aber noch Möglichkeiten, sich zu entfalten. Die Amaryllis ist mit ihren traumhaft schönen Blüten auch im Januar noch wunderschön.  Diesmal habe ich die Amarylliszwiebeln einfach in ein schlichtes, aber hohes Glas gesteckt. Oben wird das Glas mit einem locker gebunden Kranz aus Ranken vom Wildem Wein verziert. So kommt noch eine kleine Verspieltheit dazu und lockert das Arrangement optisch auf.  Eine Glaskugel bietet noch viel mehr Gestaltungsmöglichkeiten für ungewöhnliche Fotos. Sie gehört jetzt mit zu meiner kleinen Ausrüstung.

Blühender Neubeginn!

Einzelteile

Der Wilde Wein ist im Herbst angekommen. Er wechselt die Blätterfarbe in ein phantastisches Rot. Ein wunderbares Herbstspektakel. Wenn man die Trauben von den Blättern trennt, entstehen wunderbare Strukturen. Die knallroten Blätter aufgefädelt auf Draht wirken vor einem dunklen Hintergrund noch farbintensiver. Mit den Trauben lassen sich große vernetzte Muster legen.

Spektakuläre Einzelteilung!

 

 

Gartengeheimnis

gartengeheimniseins gartengeheimniszwei

Im Herbst zeigt der Garten sein Geheimnis.

Auch jetzt bietet er wunderbare kleine florale Arrangements.

Trauben vom wilden Wein, gemixt mit bordeauxfarbenen

Hortensienblüten. Dazu duftende Rosmarinzweige. Die kleinen

Blätter vom wilden Wein sehen durch ihren Farbverlauf aus,

wie ein Fuchsschwanz .

Ein kleines Fest für die Sinne.

Sinnvollen Tischschmuck!

Herbstparade

herbstparadeeinsherbstparadezwei herbstparadedreiNatürliche Herbstaccessoire zu sammeln macht viel Spaß.

Alles dann zu einem schönem Gesamtbild arrangieren,

macht noch viel mehr Spaß. Probiert es aus.

Hortensienblüten, Wilder Wein, Früchte der Esskastanie, Zapfen

vom Mammutbaum und Hagebutten sind meine Zutaten.

Das ist nur ein kleiner Teil der Möglichkeiten.

Wundervolle Herbstsammelzeit!